Mannschaftskasse

In Absprache mit den Trainern sowie durch Gespräche mit repräsentativen Spielergruppen wurden zur aktuellen Saison folgende Punkte beschlossen:

  • Es gibt eine Kasse für jede Senioren-Mannschaft. Dies fördert den Zusammenhalt und erleichtert die Abrechnung bei gemeinsamen Aktivitäten.
  • Zum Saisonstart werden je Mannschaft zwei Personen benannt die für die ordnungsgemäße Kassenführung zuständig sind und auch in Zusammenarbeit mit der Mannschaft über Art und Umfang Ausgaben entscheiden.
  • Die Spielregeln (u.a. Strafenkatalog) sind für alle Senioren-Mannschaften gleich.
  • Jeder angemeldete Spieler sowie Trainer und Co-Trainer zahlt einen Festbetrag in Höhe von € 5,00 pro Monat in die Kasse ein. Spieler, die in der laufenden Saison hinzukommen, zahlen für die „verpassten“ Monate einen reduzierten Betrag in Höhe von € 3,00 nach, damit er die volle Berechtigung zur Teilnahme an Aktivitäten erwirbt. Bei vorzeitiger Abmeldung oder Nichtteilnahme an Events entfällt der Anspruch.
  • Die ausgelobte Siegprämie für die Reserve- Mannschaften fließen in die jeweiligen Mannschaftskassen.
  • Der Verein stattet die Mannschaften zur Hin- und Rückrunde mit optimalen Utensilien (Trikot, Bälle etc.) aus. Zusätzlich stellt der SC Sparta Bardenberg einen attraktiven Geldbetrag in Höhe von € 250,- pro Saison und Mannschaft zur Verfügung. Zur Förderung der Disziplin und Vermeidung von unnötiger Materialverschwendung werden davon jedoch, falls erforderlich, „Ordnungsgelder“ abgezogen. Der Betrag wird zu Gunsten der Spieler und Trainer für die Verköstigung bei Gemeinschaftsveranstaltungen genutzt, evtl. Restbeträge in die neue Saison übernommen.